Kroatien

Vielfältiges Istrien - Berge und Meer

Istrien ist die 3.500 km² große Halbinsel im Nordwesten Kroatiens. Sie eignet sich sowohl für einen Badeurlaub als auch für Wanderer und Radfahrer und für Kulturinteressierte. Hier bietet sich dem Urlauber eine vielfältige Landschaft mit Meer und Bergen, außerdem ist Istrien von Deutschland und österreich aus schnell zu erreichen. Am besten mietet man sich für einen Istrien-Urlaub eine der zahlreichen Ferienwohnungen, die es vor Ort gibt.

Die Westküste:

An der flachen Westküste finden sich zahlreiche Ferienorte wie Umag, Porec, Novigrad und Rovinj. Hier kann man neben privaten Ferienwohnungen auch eines der vielen Appartements in den großen Ferienanlagen buchen. Sehenswert ist die Altstadt von Porec mit der Euphrasius-Basilika. Zu den beliebtesten Ausflugszielen an der istrischen Westküste gehört der Limski-Fjord, der 9 km weit ins Land hineinragt. Der Fjord ist ein Zentrum der Muschel- und Austernzucht, dieselben kann man in den Restaurants der Umgebung genießen. Rovinj ist ein ebenfalls auf einer Halbinsel ins Meer hineinragender Ort, die vorgelagerte Insel Katarina ist eine reine Hotelinsel.

Der Süden:

Zentrum der Südküste ist die 82.000 Einwohner zählende Stadt Pula mit dem bekannten Amphittheater. Im Sommer finden hier zahlreiche Veranstaltungen, u.a. Konzerte aller Musikrichtungen, statt. Den Markt von Pula, welcher täglich außer sonntags von 6.00 bis 20.00 Uhr stattfindet, sollte man sich nicht entgehen lassen. Nahe von Pula liegt der südlichste Zipfel Istriens, das Rt. Kamenjak. Das 6 km lange Südende Istriens steht unter Naturschutz, ist mit Pinienwald bewachsen und eignet sich zum Wandern und Mountainbiken.

Die Ostküste:

Wer Berge mag ist an der Ostküste Istriens zwischen Opatija und Rabac gut aufgehoben. Direkt hinter der Küste erhebt sich das Ucka-Gebirge mit unzähligen Wandermöglichkeiten. Ein hübscher Ferienort ist Moscenicka Draga mit einem schönen, im Sommer leider oft überfüllten, Kiesstrand. Die mittelalterliche Altstadt erhebt sich hinter dem Hafen in engen Gassen empor. Ferienwohnungen liegen entlang der Strandpromenade mit zahlreichen Restaurants, Cafés und den allerbesten Eiscafés. Hier sitzt man abends bei einem Cocktail und genießt den Blick aufs Meer. Am Wochenende finden hier häufiger Feste mit Live-Musik statt. Von Moscenicka Draga kann man auf einem Treppenweg durch den Wald in das Bergdorf Moscenice hinauf wandern.